Bilder und Berichte rund um unsere Vereine...

Falls Ihr irgend was Besonderes, Nettes, Lustiges, etc. habt, dann bitte das Bild, ggf. Text, zuschicken, damit wir es hier veröffentlichen können.

WFV-Fairplaysieger Dezember kommt aus Esslingen

Edward Jozanovic, Trainer der D-Junioren des TSV Wäldenbronn-Esslingen, ist unser Fairplay-Monatssieger Dezember 2016. Beim Sparkassen JuniorCup der Zwischenrunde am 11. Dezember 2016 im Spiel gegen den TSV RSK Esslingen zeigte seinen Spielern und auch den Zuschauern in der Halle wie Fairplay aussehen kann:

In der 3. Minute beim Spielstand von 0:0 gab es einen Strafstoß für den TSV RSK Esslingen. Dieser ging in das Tor am linken Innenpfosten ins Tor. Der Ball flog hinter dem Pfosten durch ein Netz aus dem Tor. Der Schiedsrichter setzte das Spiel mit Abstoß fort, da er der Meinung war, dass es kein reguläres Tor gewesen war. Edward Jozanovic wies daraufhin seine Mannschaft an ein Eigentor zu schießen. Nach dem Rückpass zum Torspieler spielte dieser den Ball ins eigene Tor. Das Spiel endete 2:2.

Für dieses vorbildliche faire Verhalten erhält Edward Jozanovic das offizielle DFB-Fairplay-T-Shirt, eine Urkunde sowie einen Gutschein für den DFB-Fanshop im Wert von 25 Euro. Vom wfv erhält er außerdem ein adidas-Teambag sowie zwei Karten für das Heimspiel des VfB Stuttgart am Sonntag, 12. Februar 2017 (13.30 Uhr) gegen den SV Sandhausen.

Wir gratulieren Edward Jozanovic ganz herzlich und wünschen ihm und seiner Begleitung viel Spaß beim Spiel in der Mercedes Benz-Arena. 

(Heinz Thumm)

Bilder Bezirkspokalfinale Juniorinnen 2016

Bezirkspokalfinale Juniorinnen

Galerie der Bezirkspokalmeister/-innen 2016


 


 



 

 


(Armin Sigler, TSV Weilheim)

 

 

3. Platz bei der Süddeutschen Futsal Meisterschaft

Einen hervorragenden 3.Platz erreichten die B-Junioren Fußballer des TSV Weilheim am vergangenen Sonntag bei der Süddeutschen Futsal Meisterschaft im Hessischen Königstein im Taunus.

Keine lange Eingewöhnungszeit benötigten die TSV Youngsters. Gleich im ersten Spiel wurde der Hessenmeister FC Neu-Anspach hochverdient durch Tore von Luca Haußer und Korcan Sari mit 2:0 besiegt. Ein hochklassiges zweites Gruppenspiel gegen den badischen Meister FC Astoria Walldorf endete mit einem verdienten 0:0.

Damit war der Halbfinaleinzug gesichert. Hier ging es gegen keinen geringeren als den bayrischen Meister 1. FC Nürnberg. Nach einem dramatischen und tollen Spiel und nach Latten und Pfostentreffer mussten sich die Weilheimer Jungs denkbar knapp mit 2:3 geschlagen geben.

Im abschließenden Spiel um Platz 3 traf man erneut auf den FC Astoria Walldorf. Nach zweimaligem Rückstand drehte man die Partie in den letzten Minuten und ging völlig verdient mit einem 4:2 Erfolg vom Platz. Somit stand ein bemerkenswerter 3. Platz zu buche.

An diesem Erfolg waren beteiligt:

Tor: Mert Narin, Cem Tayyar

Feld: Adrian Immel (1), Fabio Brandner, Danny Nguyen, Raphael Skusa, Korcan Sari (1), Shpat Krasnic, Tim Mank (2), Luca Haußer (1), Manuel Korn (1), Batuhan Kara, Dogukan Dogan, Bleron Visoka (2).  

 

(Armin Sigler, TSV Weilheim)

 

U17 vom TSV Weilheim wird Württembergischer Futsal Meister

Großer Erfolg der Weilheimer Juniorenfußballer.

Die B-Junioren wurden vergangenen Sonntag in Ehningen Württembergischer Hallenmeister, nachdem sie bereits vor gut drei Wochen ihren Titel als Bezirksmeister in Böhmenkirch erfolgreich verteidigen konnten. Bereits im vergangenen Jahr errangen die TSV Youngsters um Trainer Armin Sigler und Wolfgang Brandner die Vize-Meisterschaft, nun gelang in diesem Jahr der große Wurf. In einem packenden und hochklassigen Finale konnte man sich gegen den Ligakonkurrenten FSV Hollenbach mit 2:0 durchsetzen und qualifizierte sich somit zugleich für die am 6. März stattfindende Süddeutsche Meisterschaft in Königstein im Taunus (bei Frankfurt).

Nachdem man bereits mit 3 Siegen als Gruppensieger hervor ging ließ man im Viertelfinale dem FSV Waiblingen mit 3:1 keine Chance. Im Halbfinale gegen das starke Überraschungsteam der SGM Degerschlacht/Sickenhausen ließ man ein souveränes3:0 folgen.

Unter den sechs Finalteilnehmern trifft man in der Vorrunde zunächst auf den Badischer Meister FC Astoria Walldorf und anschließend auf den Hessenmeister FC Neu-Ansbach. Der Sieger dieses Turnieres fährt dann zum DFB-Finale nach Grevelsberg bei Dortmund.

 

Mannschaft:

(Tore in Klammern)

Tor: Mert Narin

Feld: Raphael Skusa, Danny Nguyen, Adrian Immel (1), Fabio Brandner (3), Korcan Sari, Luca Haußer, Tim Mank (2), Dogukan Dogan (3), Bleron Visoka (7)

 

 

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

(Knut Seitz, TV Nellingen)

 

Bezirk Neckar / Fils mit starkem Ergebnis:

Beim diesjährigen C – Junioren Sparkassencup erreichten drei Mannschaften des Bezirks die Finalrunde in Munderkingen. Verdienter Meister der C – Junioren wurde die Mannschaft des 1.FC Eislingen durch einen 1:0 Finalsieg gegen den FC Rottenburg. Der TV Nellingen belegte den 4 .Platz. Der FC Esslingen wurde 5. Alle drei Mannschaften repräsentierten den Bezirk hervorragend und haben wieder einmal gezeigt, welch tolle Jugendarbeit in unserem Bezirk geleistet wird.

 

Herzlichen Glückwunsch den B-Junioren des TSV Weilheim/Teck zur württembergischen Meisterschaft bei den Futsal Masters!

 

 

 

Kreismeister TK Nürtingen

1  

 

Ex Kölner Profi, Dirk Lottner, gratuliert Sebastian Swierze

KOMMMIT, einer der größten Jugendfußballturnierveranstalter und Kooperationspartner des DFB wählten vor ein paar Monaten von über 1000 Einsendungen aus ganz Deutschland und Österreich einhundert „stille Helden“ für ihr ehrenamtliches Engagement in ihren Heimatvereinen. Hauptaugenmerk der prominenten Jury war auch der soziale Einsatz der Gewinner im Hinblick aufIntegration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund.

Einer dieser „100 stillen Helden“ ist Sebastian Swierze, Jugendleiter und Trainer der D-Junioren des SV Glück Auf Altenstadt. Er wurde eingeladen zusammen mit seiner Frau Johanna vom 18.10. bis zum 23.10.2013 nach Santa Susanna (Barcelona) zureisen, um seinen Preis als Jugendtrainer 2015 in Empfang zu nehmen und mit auserwählten DFB-Lizenztrainern unter der katalanischen Sonne eine Bildungs-und Trainingsreise zu unternehmen.